iService betreut seit rund 15 Jahren das Österreichische Filminstitut. Wir zeichnen uns für den Webauftritt www.filminstitut.at sowie seit 2005 für das Editorial Design des Filmwirtschaftsberichts zuständig. Seit 2007 setzen wir zudem das Grafik Design für den Tätigkeitsbericht des Filminstitutes um.

Jedes Jahr im Frühjahr wird der Tätigkeitsbericht des Österreichischen Filminstituts veröffentlicht. Dieser jährliche Bericht dient dazu, einen Überblick über die Fördertätigkeiten des vorangegangenen Jahres darzustellen. Zudem werden Gremien sowie Daten und Statistiken zu den geförderten Filmen abgebildet. 

Grafik Design

Gestalterisches Talent, Typographie, Bild und Farbe stellen wichtige Kommunikationselemente im Grafik Design dar. Unsere Grafiker haben in ästhetisch klarer Form sämtliche Tätigkeiten des Österreichischen Filminstituts durchdacht und übersichtlich in harmonischem Konzept visualisiert:

  • Kurzfassung von den wichtigsten Filmen (z. B. Nominierung des Auslands-Oscars, besucherstärkste Filme…)
  • Verteilung der Förderungen
  • Übersicht über Prämierte Filme (In- und Ausland)
  • Genderangelegenheiten – Verteilung Mann/Frau in den Gremien aber auch bei Förderungen und Festivalpräsenz
  • Übersicht aller österreichischen Filme des letzten Jahres (Kurzfassung)

Als GestalterIn-Persönlichkeit definiere ich Grafik Design nicht als abgegrenzten Arbeitsbereich. Vielmehr stellt es für mich eine Lebenseinstellung dar.

Nicole Pummer

Grafik Designerin , iService

Tätigkeitsberichte Österreichisches Filminstitut

Tätigkeitsbericht 2018 (PDF, 4 MB)

Tätigkeitsberichte 2013 – 2017

Arbeiten

iService Projekte im Detail

Arbeiten im Detail.