Interreg Baltic Sea Region

Support 2019

Leistungen: Creative Design Konzept, Branding, Projektmanangement, Grafiken, Event-Design

iService gewinnt das Branding für die Interreg Baltic Sea Region Programme Conference 2019 vom 9. bis 10. April in Lübeck. Wir haben das Branding, Gesamtkonzept, Projektmanagement, die Grafik und den Kommunikationsleitfaden für diese Konferenz mit rund 350 Teilnehmern realisiert.

Der unveränderliche charakteristische Kern jeder Konferenz ist die Kommunikation, das Sprechen. Unsere Kreatives haben diesen Grundgedanken durch eine Sprach-Wave visualisiert und mit dem Corporate Design zu einem ausdrucksstarken Branding mit einer klaren Botschaft und hohem Wiedererkennungswert vereint.

Dieses kreative Corporate Designkonzept fand seine Ausführung in digitale Produkten, einer Präsentation „Stand der Programmdurchführung“, Erlebnisspots, Einzelstücke sowie Informations- und Dekorationsartikel.

Fotos © IB.SH/S.Kraewski

Interreg Baltic Sea Region ist eines von 15 transnationalen Programmen, die teilweise aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) im Rahmen des Ziels der territorialen Zusammenarbeit der Europäischen Union (EU) finanziert werden.

Partner aus Ländern rund um die Ostsee (EU-Mitgliedstaaten: Dänemark, Estland, Finnland, Lettland, Litauen, Polen, Schweden und Norddeutschland sowie die Partnerländer: Norwegen, Weißrussland und nordwestliche Regionen Russlands) arbeiten in transnationalen Projekten zusammenarbeiten, um gemeinsamen Herausforderungen und Chancen zu begegnen.

Auf diese Weise tragen sie zu einem innovativeren, besser zugänglichen und nachhaltigeren Ostseeraum bei. Weitere Informationen zum Programm finden Sie unter www.interreg-baltic.eu.

 

Fotos © IB.SH/S.Kraewski

Interreg Baltic Sea Region ist eines von 15 transnationalen Programmen, die teilweise aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) im Rahmen des Ziels der territorialen Zusammenarbeit der Europäischen Union (EU) finanziert werden.

Partner aus Ländern rund um die Ostsee (EU-Mitgliedstaaten: Dänemark, Estland, Finnland, Lettland, Litauen, Polen, Schweden und Norddeutschland sowie die Partnerländer: Norwegen, Weißrussland und nordwestliche Regionen Russlands) arbeiten in transnationalen Projekten zusammenarbeiten, um gemeinsamen Herausforderungen und Chancen zu begegnen.

Auf diese Weise tragen sie zu einem innovativeren, besser zugänglichen und nachhaltigeren Ostseeraum bei. Weitere Informationen zum Programm finden Sie unter www.interreg-baltic.eu.

 

Wir rufen zurück.

OPTIONEN

Innerhalb zweier Werktage reicht.Bitte so schnell wie möglich.