Das Citizen Science Projekt „Schmetterlings Volkszählung“ hat mit dem Relaunch der Website https://schmetterlingsapp.at/ ein neues Gesicht erhalten. Wir zeichnen uns für die Umsetzung des neuen Designs und der Projektorganisation verantwortlich, die App wurde vom Wiener Softwareentwickler apptec entwickelt.

Webauftritt ALT

Webauftritt NEU

Citizen Science Projekt „Schmetterlings-Volkszählung“

Tagfalter und Schmetterlinge gehören zu den beliebtesten Insekten und können von Laien gut beobachtet und erforscht werden. Rund die Hälfte der 4.070 in Österreich vorkommenden Schmetterlingsarten ist in ihrem Bestand gefährdet.

Deshalb rufen die Stiftung Blühendes Österreich und die Umweltschutzorganisation GLOBAL 2000 mit der App „Schmetterlinge Österreichs“ zur ersten Schmetterlings-Volkszählung Österreichs auf.

Die Schmetterlings-App

Die Schmetterlings-App soll die österreichische Bevölkerung für die flatternden Insekten sensibilisieren, denn sie sind als Blütenbestäuber und als Indikator für ein funktionierendes Ökosystem enorm wichtig. Mittlerweile sind rund 52 % von den 208 in Österreich registrierten Tagfalterarten als gefährdet bewertet, 5 Arten sind ausgestorben.

Martin Aschauer – Leiter der Öffentlichkeitsarbeit von GLOBAL 2000 – spricht davon, mit dieser App den Schmetterlingen Österreichs eine Stimme zu verleihen.

 

iService & Blühendes Österreich

Wir betreuen die Stiftung Blühendes Österreich seit 2017 in Online-Marketing Agenden wie der Planung, Steuerung, Koordination und Evaluierung der Projekte und Maßnahmen sowie deren Bewerbung.

iService & Blühendes Österreich

Arbeiten

iService Projekte im Detail

Arbeiten im Detail.