Vor wenigen Tagen hat Instagram angekündigt, dass Links in Instagram Stories nun für alle User verfügbar sind – und nicht mehr nur ausschließlich für jene mit einer Follower-Anzahl von 10k oder verifizierten Konten.

Wie von Instagram erklärt:

When we first introduced Stories links, the feature was limited to verified accounts or those with a certain number of followers. We’ve heard from the rest of our community that they also want to share things that matter with their friends and family. Whatever you’re into, from cooking to volunteering or shopping, you now have a space to share in Stories – regardless of your account size.”

„Als wir zum ersten Mal Stories-Links einführten, war die Funktion auf verifizierte Konten oder solche mit einer bestimmten Anzahl von Followern beschränkt. Wir haben vom Rest unserer Community gehört, dass sie auch wichtige Dinge mit ihren Freunden und ihrer Familie teilen möchten. Was auch immer Sie mögen, vom Kochen über Freiwilligenarbeit bis hin zum Einkaufen, Sie haben jetzt einen Platz zum Teilen in Stories – unabhängig von Ihrer Kontogröße.“

Instagram Links in Stories

iservice-instagram-links-c-instagram

Foto © Instagram

Wie hier auf dem Bild ersichtlich, können jetzt alle Benutzer auf den Link-Sticker für Stories zugreifen.

Bereits im August hatte Instagram den Link-Sticker für Stories als primäre Link-Sharing-Option anstelle von „Swipe up“-Links eingeführt. Das Hinzufügen von Link-Stickern im Gegensatz zu Swipe-Up-Links gibt dem User noch mehr kreative Kontrolle darüber, wie die Links in den Stories-Frames angezeigt werden. Das könnte eine gute Möglichkeit darstellen, mehr Referral-Traffic zu erzielen.

Und jetzt kann jeder – unabhängig von seiner Account-Größe – seine eigenen Links hinzufügen, um so den potenziellen Wert von Stories zu erhöhen und mehr Engagement zu erzielen.

Da Instagram immer stärker auf Videoinhalte wie Stories und Reels setzt, um das Engagment zu fördern, können Unternehmen und Brands davon ausgehen, dass die Plattform selbst zunehmend die Verwendung von Stories hervorheben wird.

Facebook-Chef Mark Zuckerberg sagte jüngst:

“Reels is already the primary driver of engagement growth on Instagram. It’s incredibly entertaining, and I think there is a huge amount of potential ahead. We expect this to continue growing and I am optimistic that this will be as important for our products as Stories is. We also expect to make significant changes to Instagram and Facebook in the next year to further lean into video and make Reels a more central part of the experience.”

„Reels ist bereits der Hauptantrieb für das Engagement-Wachstum auf Instagram. Es ist unglaublich unterhaltsam und ich denke, es liegt noch ein riesiges Potenzial vor uns. Wir gehen davon aus, dass dies weiter wachsen wird und ich bin optimistisch, dass dies für unsere Produkte genauso wichtig sein wird wie Stories. Wir erwarten auch, im nächsten Jahr erhebliche Änderungen an Instagram und Facebook vorzunehmen, um sich weiter auf Video zu konzentrieren und Reels zu einem zentraleren Teil des Erlebnisses zu machen.“

Instagram Stories & Reels

Reels ist also eindeutig ein zentrales Element, aber auch Stories sind in diesen breiteren Video-Push integriert, der wahrscheinlich dazu führen wird, dass Instagram möglicherweise speziell auf Stories und Reels ausgerichtet wird und der traditionelle Feed mehr und mehr in den Hintergrund tritt.

Das wird Stories noch wertvoller machen, und die Fähigkeit, direkten Traffic von ihnen zu generieren, wird ebenfalls mehr Priorität erhalten, was Links ins Stories zu einem absolut wichtigen Feature macht.

 

Benötigen Sie Unterstützung bei Ihrem Social Media Marketing?
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir beraten Sie gerne.

Interessiert?
3

Wir rufen zurück.

    OPTIONEN

    Innerhalb zweier Werktage reicht.Bitte so schnell wie möglich.