Viele haben schon lange darauf gewartet, jetzt ist es soweit. Seit dem 21. Oktober hat Instagram die Bilder- und Video-Posting-Funktionen von der Desktop-Version der Plattform hinzufügt.

Instagram Desktop Upload

Nun ist es für die User etwas einfacher, in ihren verschiedenen Apps und Beiträgen zu bleiben, indem nun die Möglichkeit besteht, Inhalte für jede Plattform von einem Ort aus hochzuladen – Bilder müssen nicht mehr ständig auf unterschiedliche Weise gespeichert und dann vom Smartphone hochgeladen werden. Der Prozess, der das Posten von Fotos und Videos mit einer Länge von weniger als einer Minute erleichtert, umfasst zu diesem Zeitpunkt noch keine Stories- oder Reels-Uploads.

Instagram Desktop Posting

Was bisher einigen ausgewählten Benutzern zu Testzwecken vorbehalten war, ist nun allen Instagram Nutzern weltweit zugänglich.

Instagram hat SMT diese Aussage zur Verfügung gestellt:

„We know that many people access Instagram from their computer. To improve that experience, we’re now testing the ability to create a Feed post on Instagram with their desktop browser.“

„Wir wissen, dass viele Leute von ihrem Computer aus auf Instagram zugreifen. Um dieses Erlebnis zu verbessern, testen wir jetzt die Möglichkeit, einen Feed-Post auf Instagram mit ihrem Desktop-Browser zu erstellen.“

iService-Instagram-Desktop-Posting

Foto © Facebook

Dies ist ein großer Schub für Social Media User, ihren Workflow zu optimieren und bearbeitete Grafiken und Visuals, die in anderen Apps erstellt wurden, einfacher zu veröffentlichen. Damit bietet diese neue Möglichkeit nicht nur ein frisches Instagram-Erlebnis, sondern macht die Nutzung dieser Plattform für viele Menschen erst zugänglich.

 

Benötigen Sie Unterstützung bei Ihrem Social Media Marketing?
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir beraten Sie gerne.

Interessiert?
3

Wir rufen zurück.

    OPTIONEN

    Innerhalb zweier Werktage reicht.Bitte so schnell wie möglich.