Der ständig wachsende Einsatz von Sprachassistenten – auf dem Smartphone oder als Smart-Home-Devices – hat einen neuen Bereich im Marketing geschaffen, das

Voice Marketing

Smart-Voice-Marketing-iService-Medien-und-Werbeagentur-Sprachassistent
Sprache ist die einfachste und schnellste Interaktionsmöglichkeit. Ob Google Assistant, Apple Siri oder Amazon Alexa, der Weg zum Kunden über Sprachassistenten ist geebnet.

Schnell, bequem und auch parallel zu anderen Tätigkeiten gelangen User an Informationen oder starten Interaktionen wie die Navigation oder einen Anruf. Sprachassistenten sind zu persönlichen virtuellen Assistenten für viele Bereiche des Lebens und Arbeitens geworden.

Immer mehr Verbraucher ziehen Bots dem menschlichen Verkäufer und Berater vor. Dies gilt vor allem für die Suche nach neuen Produkten und Services.


Voice Search

Voice Search dient als hervorragendes Marketinginstrument, um Fragen und Suchintentionen zu klären und kann so zu wichtigen Entscheidungen im Online Handel beitragen.

Durch die Voice Search kommt es zu einer dauerhaften Veränderung der Online-Suchgewohnheiten. Statt einzelner Wörter oder Wortgruppen werden bei der Voice Search bevorzugt ganze Fragen gestellt.

Voice Search gestaltet also nicht nur den Alltag bequemer sondern zeigt deutlich auf, in welcher Art und Weise zukünftig Content bereitgestell werden sollte, um weiterhin sichtbar und relevant zu bleiben.


Voice Search SEO

Wer wettbewerbsfähig bleiben möchte, sollte Voice Search Suchmaschinenoptimierung ernst nehmen. Die Suchmaschinenoptimierung gestaltet sich für die Sprache anders als für den Text.

Die wichtigsten Aspekte, um Content für Voice Search zu optimieren, sind

  • Featured Snippet – In einem Drittel aller Suchanfragen bei Google werden die Featured Snippets angezeigt, die eine direkte Frage des Nutzers geben soll.
  • Longtail Keywords – Der natürliche Sprachfluss ermöglicht längere und durchgängige Textabsätze – wegn von kurzen Keywords hin zu bestimmten Wortgruppen oder zusammenhängende Elemente
  • Page Speed – Wer die Sprachsuche nutzt, möchte nicht lange warten. Gefordert ist eine Ladezeit der Website von bis zu maximal 1,5 Sekunden.
  • Lokale Suchanfragen – Suchanfragen über digitale Sprachassistenten haben meist lokalen Bezug. Für diese Suchanfragen ist es wichtig, ein aktuelles Google My Business Profil zu führen & entsprechende Tags zu verwenden.
  • Mobile UX – Der Content sollte mobil optimiert und responsive sein, denn die Sprachsuche wird hauptsächlich mit Smartphones genutzt.
  • Erstklassiger Content – Bei Voice Search kommt es nicht wie herkömmlich auf SEO Headlines, Zwischenüberschriften oder Aufzählungen sonder auf den natürlichen Sprachfluss an.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Erstellung und Optimierung Ihrer Website.

Interessiert?
3

Wir rufen zurück.

OPTIONEN

Innerhalb zweier Werktage reicht.Bitte so schnell wie möglich.