Bereits seit vielen Jahren betreuen wir das Österreichische Filminstitut und gestalten sowohl den jährlichen Filmwirtschaftsbericht als auch den jährlichen Tätigkeitsbericht.

Der Tätigkeitsbericht 2019 ist gerade frisch aus der Druckerei! Wir sind stolz auf das gelungene Resultat.

Der jährlich veröffentlichte Tätigkeitsbericht des Österreichischen Filminstituts gibt einen Überblick über die Fördertätigkeit des jeweils vorangegangenen Jahres. Der Tätigkeitsbericht stellt sowohl die Gremien dar als auch Daten und Statistiken zu den geförderten Filmen bzw. zu Gender Equality.

Die Seitenanzahl hat sich gegenüber den Vorjahren erhöht. Für 2019 umfasst der Tätigkeitsbericht 64 Seiten, davon entfallen 16 Seiten auf die Gender Equality. Der Tätigkeitsbericht 2019 steht HIER auf der Website des Österreichischen Filminstituts als Download zur Verfügung.

Es ist bereits der 13. Bericht, den wir in dieser Art gestalten. Für unser Grafikteam stellt er eine ganz besondere Arbeit dar, die sehr viel Fachwissen im Bereich Editorial Design benötigt.

taetigkeitsbericht-2019-oesterreichisches-filminstitut-agentur-iservice

Editorial Design

In der Grafikszene wird Editorial Design als die „höchste Kunst“ des Schriftsatzes im Grafikbereich bezeichnet und ist eine Zusammenarbeit des Grafikers mit Redakteuren, Fotografen und Illustratoren.

Die wesentliche Herausforderung liegt in der Entwicklung eines Gestaltungsrasters. An dieses Raster lehnen sich alle Inhalte wie Texte, Fotos, Grafiken usw. an. Jeder Artikel soll eine zum Inhalt passende Optik erhalten. Somit kreieren Fotoauswahl und -platzierung, Typografie und Satz ein homogenes Gesamtbild mit garantiertem Wiedererkennungswert.

Möchten Sie mit uns arbeiten?
3

Wir rufen zurück.

OPTIONEN

Innerhalb zweier Werktage reicht.Bitte so schnell wie möglich.